Navigation

Holz-Brehe GmbH - Auetal
Klein Holtenser Straße 19 | 31749 Auetal
☎  05752 - 96 50  |  Fax  05752 - 96 5 20
@  info@holz-brehe.de

Holz-Brehe GmbH - Springe
Phillipp-Reis-Straße 26 | 31832 Springe
  05041 - 30 75  |  Fax  05041 - 30 76
@  springe@holz-brehe.de

Öffnungszeiten Auetal:
Mo-Fr   08:00 bis 17:00 Uhr
Sa          09:00 bis 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Springe:
Mo-Fr   09:00 bis 12:00 Uhr | 13:00 bis 17:00 Uhr
Sa          09:00 bis 12:00 Uhr


Ihre eigene Wellness-Oase zu Hause

Saunen aus dem Holz-Brehe in Springe am Deister und Auetal - Klein Holtensen

Pure Entspannung auf wenig Raum

Mit einer eigenen Sauna zu Hause genießen Sie Wellness individuell und wann immer sie möchten. Je nach vorhandenem Platz und persönlichen Anspruch bestimmen Sie Größe und Ausstattung Ihrer persönlichen Wellness-Oase. Unser Team bei Holz-Brehe zeigt Ihnen gerne verschiedene Varianten, Ausführungen und Größen.

Die klassische Holz-Sauna

Die beliebteste Einbauvarianten für die eigenen vier Wände­ ist die Saunakabine aus Holz. Sie lässt sich in große Badezimmer integrieren wie auch als eigener Bereich im Keller unterbringen. Möglich sind dabei Temperaturbereiche von 60- 95°C, je nach Leistung des Aufgussofens. Verfügen Sie über einen großen Garten, so ist der eigene Saunabereich im Freien eine Überlegung wert. Hierzu können wir Ihnen verschiedene Modelle an Saunahäusern vermitteln. Für den Eigenbau stellen wir Ihnen gern ein Paket zusammen mit speziellen Saunahölzern und natürlich einer Aufbauanleitung.

Die aktivierende Infrarotkabine

Auch Infrarotkabinen lassen keine Wellnesswünsche offen. Mittels Keramikstrahler bzw. Flächenstrahlern erwärmen Infrarotstrahlen statt der Raumluft den Körper bis auf ca. 65°C, wodurch die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Die Kabine, die meist ebenfalls aus wohlriechendem Holz besteht, muss dabei nicht vorgeheizt werden und spart so wertvolle Energie. Auch hier haben Sie die breite Auswahl in verschiedenen Größen für 2 und mehr Personen.

Die komfortable Dampfkabine

Dampfbäder belasten den Kreislauf weniger als herkömmliches Saunieren und sind daher ebenfalls äußerst beliebt. Dampfkabinen werden mit einer niedrigeren Temperatur zwischen 40°C und 55°C bei einer höheren Luftfeuchtigkeit von ca. 80-100 % betrieben. Der wohlig warme Dampf tritt gleichmäßig aus und verteilt sich optimal in der Kabine. Der gesundheitliche Effekt bleibt der gleiche.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Breites Spektrum an Sauna-Kabinen für zu Hause
  • Verschiedene Ausführungen und Größen
  • Zubehörangebote: Saunaöfen, Saunatüren, Steuerungen, Sauna-Beleuchtungen, Sauna-Bänke u.v.m.
  • Selbstbausätze und Vermittlung von Montage-Handwerkern
  • Bau- und Konstruktionshölzer für den weiteren Ausbau Ihrer Wellness-Oase

Sauna, Wärmekabinen, Infrarotkabinen, Wellness mit Holz:

Die eigene Sauna - Wellness-Oase und persönlicher Rückzugsort vom Alltagsstress

Jeder der schon einmal in der Sauna war, weiß die positive und entspannende Wirkung des Schwitzens zu schätzen. Viele Menschen besuchen eine Sauna jedoch nur sehr selten, da ein Besuch in einer Therme meist recht teuer ist. Hierzu gibt es jedoch eine günstige Alternative: Wer seinem Körper regelmäßig etwas Gutes tun möchte und die wohltuende Wärme nicht nur bei Hotelbesuchen und Ausflügen in die Therme genießen möchte, für den ist eine Sauna in den eigenen vier Wänden eine gute und langfristig gesehen günstigere Alternative.

2017_GI_536353659_Sauna_Wellness_MS.jpg2019_GI-1065892882_Sauna_MS.jpg

Regelmäßiges Saunieren hat viele gesundheitliche Vorteile

„Die positive Wirkung von regelmäßigen Besuchen in einem Dampfbad oder einer Sauna wird oft unterschätzt. Dabei kann dies erheblich zum körperlichen Wohlbefinden beitragen. So beugt das Schwitzen in der Holzkabine Erkältungen vor, da das Immunsystem gestärkt wird. Der Kreislaug wird durch den Wechsel von kalt auf warm angeregt und die Haut entschlackt. Insgesamt wirken sich regelmäßige Saunabesuche in vielen Fällen deutlich positiv auf das eigene Hautbild aus. Zudem hat das Schwitzen auch eine heilende Wirkung: So können Erkrankungen der Atemwege oder auch Heuschnupfen und Neurodermitis gelindert werden. Nicht zu vergessen ist auch der psychische Effekt. Die ruhige Atmosphäre in einer Sauna-Kabine in Verbindung mit dem entspannenden Schwitzen hilft dabei, den Alltagsstress zu vergessen und die Seele baumeln zu lassen“, so Holz-Brehe Gesellschaft mit beschränkter Haftung Holzhandel aus Auetal OT Klein Holtensen.

Holz-Brehe Gesellschaft mit beschränkter Haftung Holzhandel: Die verschiedenen Arten von Heim-Saunen

„Um diese positiven Eigenschaften nicht nur im Urlaub nutzen zu können, entscheiden sich immer mehr Menschen für eine Wellness-Oase in den eigenen vier Wänden. Das hat gleich mehrere Vorteile. Zum einen muss man sich die Sauna nicht mit fremden Menschen teilen, sondern kann sich ganz entspannt allein oder mit Freunden und Familie zurückziehen. Zudem ist man unabhängig von Öffnungszeiten und Anfahrtswegen öffentlicher Saunen und kann jederzeit mit dem Schwitzen beginnen. Auch kurze Saunagänge können in den Alltag eingebaut werden. Zudem ist eine heimische Sauna in den meisten Fällen langfristig gesehen deutlich günstiger als ständige Besuche in öffentlichen Bädern oder Thermen“, erfährt man bei Holz-Brehe Gesellschaft mit beschränkter Haftung Holzhandel aus Auetal OT Klein Holtensen.

Holz-Brehe Gesellschaft mit beschränkter Haftung Holzhandel aus Auetal OT Klein Holtensen weiter: „Es gibt verschiedene Arten von Heimsaunen, die auf dem Markt angeboten werden. Die bekannteste und beliebteste Option ist die Wahl einer klassischen finnischen Holzsauna. Hier sind je nach Leistung des Ofens ca. 60-95 Grad Celsius möglich. Klassischerweise liegen die Steine bei einer solchen finnischen Sauna oben auf dem Ofen und strahlen so Hitze aus. So entstehen an verschiedenen Stellen und Höhen innerhalb der Kabine unterschiedliche Temperaturen. Dies hat den Vorteil, dass man den Platz wechseln kann, wenn man die Luft als zu warm oder zu kalt empfindet. Es gibt jedoch auch Modelle mit einem Verdampfer-System, bei dem sich der Dampf und die Hitze gleichmäßig in der Kabine verteilen.“

Holz-Brehe Gesellschaft mit beschränkter Haftung Holzhandel, Fachmann für die Region Auetal, Springe und dem Großraum Hannover: „Für Menschen, die sich keinen zu hohen Temperaturen aussetzen wollen, sind Dampfbäder zu empfehlen. Diese arbeiten mit einer niedrigeren Temperatur bei höherer Luftfeuchtigkeit und wirken sich ähnlich positiv auf die Gesundheit aus wie herkömmliche Saunen. Eine recht neue und kostengünstige Möglichkeit, sich seine eigene Wellness-Oase für zuhause zu schaffen, ist die Anschaffung einer Infrarotwärmekabine. In einer solchen Kabine wird der Körper durch Infrarotstrahlen erwärmt, die oftmals zur Behandlung von Allergien eingesetzt werden. Solche Kabine können bis zu 65 Grad warm werden und verbrauchen dabei weniger Energie als herkömmliche Saunen, da die Kabine nicht vorgeheizt werden muss. Es gibt auch Modelle, bei den Infrarotstrahlung mit Dampf kombiniert wird, was für einen zusätzlichen positiven Effekt sorgt.“

Fenster von Saunakabinen – wichtig für Wärmedämmung und Schallschutz

Holz-Brehe Gesellschaft mit beschränkter Haftung Holzhandel in Auetal OT Klein Holtensen weiter: „Je nach Modell und Größe der Sauna sind diese mit einem Fenster oder auch ohne ein solches ausgestattet. Hierbei gibt es verschiedene Materialien, aus denen diese gefertigt werden. Neben dem klassischen Holzfenster werden auch Aluminiumfenster oder Kunststofffenster für den Einbau in Saunen verwendet. Bei Kunststofffenstern werden spezielle PVC-Mischungen genutzt, damit diese der Wärme standhalten. Wie auch bei herkömmlichen Fenstern eines Wohnhauses können auch Holz-Aluminium-Fenster eingebaut werden. Hierbei handelt es sich um ein Aluminiumfenster, welches über einen Holzkern verfügt. So entsteht eine langlebige Kombination. Grundsätzlich ist darauf zu achten, dass diese über eine entsprechende Wärmedämmung verfügen und ausreichend Schallschutz bieten, damit das Saunieren zu einem entspannenden Erlebnis werden kann.“

Sowohl bei der Wahl des Holzfensters oder eines anderen Materials als auch bei der Planung der eigenen Sauna ist es sinnvoll, einen Experten zu Rate zu ziehen. Damit eine optimale Anpassung an die eigenen Wünsche gewährleistet werden kann, ist eine Beratung und Planung vor Ort empfehlenswert. So ist es beispielsweise möglich, eine Sauna für eine oder auch für mehrere Personen zu bauen. Der Bau kann dabei je nach eigenem Zeit- und Kostenansatz sowohl kostengünstig in Eigenleistung als auch durch Monteure aus einem Holzfachmarkt verwirklicht werden.

Holz-Brehe Gesellschaft mit beschränkter Haftung Holzhandel berät Sie gerne und bietet Ihnen kompetente Antworten auf all Ihre Fragen. Gemeinsam lässt sich die optimale Lösung für jeden Haustyp zu finden. Holz-Brehe Gesellschaft mit beschränkter Haftung Holzhandel ist Ihr Fachmann für Saunen in der Region Auetal, Springe und dem Großraum Hannover.

Kommen Sie zu uns nach Auetal OT Klein Holtensen wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Profi - Holz-Brehe

Holz-Brehe ist Ihr kompetenter Ansprechpartner rund aum das Thema bauen, leben und wohnen mit Holz für die Region Hameln, Rinteln, Detmold, Bad Oeynhausen, Minden, Stadthagen, Wunstorf, Neustadt, Wedemark, Nienburg und Hildesheim.